Übersicht: Buchhaltungsseminare

Hier sehen Sie eine Übersicht der in den Buchhaltungsseminaren vermittelten Sachthemen je Seminartyp.
Bei einzelnen öffentlichen Seminaren kann es Änderungen geben.
Bitte beachten Sie daher immer auch die konkrete Seminarausschreibung.

ThemaHalbtägiges BuchhaltungsseminarEintägiges BuchhaltungsseminarZweitägiges Buchhaltungsseminar
Unternehmer vs. Unternehmen
Die Bilanz
Aktiva und Passiva
Anlagevermögen, Umlaufvermögen, Eigenkapital und Fremdkapital
Vermögensveränderungen
Geschäftsvorfälle
Belege: Bedeutung und Organisation
T-Konten
Soll und Haben
Kontenregeln
Zwölf repräsentative Buchungssätze
Aufwendungen und Erträge
Verschiedene Aufwands- und Ertragsarten
Umsatzerlöse
Der Saldo
Gewinn- und Verlustrechnung
Jahresüberschuss
Zusammenarbeit mit Steuerberatung und Bank
Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
Liquidität versus Erfolg
Abschreibungen und ihre Betriebswirtschaftliche Bedeutung
Rückstellungen und ihre Betriebswirtschaftliche Bedeutung
Einlagen und Entnahmen
Inventur und Inventar
Praxisnahe Steuerungsmöglichkeiten mit der BWA
Materialeinkauf als Aufwand versus Materialeinkauf als Bestand
Abgrenzung des Materialverbrauchs über Materialentnahmescheine oder Lagerinventur
Offene Posten Liste und sofortige Rechnungsbuchung
Wiederholung der Grundlagen
Aktive und passive Rechnungsabgrenzung
Umsatzsteuer
Jahresüberschuss
Rücklagen
Ergebnisvortrag
Bilanzgewinn
Pensionsrückstellungen und ihre besondere kaufmännische Bedeutung
Abschreibungsvarianten: Linear, degressiv und nach Leistungseinheiten
Besprechung der eigenen Bilanz und BWA (nur auf Wunsch und individuell und vertraulich)